01.05.2021

Meerjungfrau mit Acrylfarben malen

Tauchen Sie mit uns ab: Wir von Erwin Krauser entführen Sie in die magische Welt unter Wasser. Lassen Sie mit Sprühfarbe und Acrylmarkern eine zauberhafte Meerjungfrau auf der Leinwand entstehen. Dank unserer Freebie-Schablonen ist die schöne Nixe auch ein tolles Motiv für Anfänger.

Eine mit Acrylfarben gemalte Meerjungfrau auf Leinwand steht auf einer Anrichte. Davor stehen Sprühfarben und Acrylfarben von Edding und ein Glas mit Pinseln.
Meerjungfrauen sind die rätselhaften Fabelwesen aus dem Ozean. Ihr Oberkörper gleicht dem einer Frau, jedoch befindet sich ab dem Bauchnabel abwärts ein mächtiger Fischschwanz. Sie leben unter der Meeresoberfläche, sind sehr scheu und tauchen in Märchen, Büchern, Fabeln und Filmen auf. Mal als verzweifeltes Wesen, das nur durch die Liebe eines Mannes befreit werden kann, mal als bedrohliche Verführerin und mal als tapfere Heldin. Meerjungfrauen beflügeln unsere Fantasie – und unsere Kreativität. Bringen Sie dieses mystische Fabelwesen auf die Leinwand.
Sprühfarben und Acrylmarker von Edding stehen vor einer Leinwand mit gemalter Meerjungfrau.
Mit Hilfe von Sprühfarben und Acrylmarkern entsteht die Meerjungfrau auf der Leinwand.

Das brauchen Sie für die Meerjungfrau aus Acryl

  • Freebie-Schablonen zum Download (ausgedruckt auf DIN A3-Format)
  • Leinwand, 50x50 Zentimeter
  • Schere
  • Klebestreifen
  • Sprühfarben in dunkelblau und petrol, zum Beispiel von edding
  • Abdeckung für den Boden, zum Beispiel Folie oder Malerdecke
  • Acrylmarker in verschiedenen Farben, zum Beispiel von edding
  • Rund- und Bürstenpinsel
  • ggf. Künstlerpalette

Da wir von Erwin Krauser gerne großformatig arbeiten wollten, haben wir eine Leinwand mit den Maßen 50x50 Zentimeter gewählt und die Schablonen auf DIN A3-Papier ausgedruckt. Sie können natürlich auch auf einer kleineren Leinwand arbeiten und die Freebie-Schablonen auf DIN A4-Papier ausdrucken. Allerdings wird es dann etwas schwieriger, das filigrane Meerjungfrauenmotiv auszuschneiden.

Download Schablonen Malprojekt „Meerjungfrau“

296 KB - PDF
Herunterladen

So bringen Sie die Meerjungfrau auf die Leinwand

Schritt 1: Freebie-Schablonen nutzen

Schneiden Sie unsere Schablonen entlang der Markierungen aus und legen Sie Meerjungfrau, Muscheln, Schnecken und Co. auf der Leinwand. Sind Sie mit der Positionierung zufrieden, können Sie die Schablonen mit Hilfe von kleinen Klebestreifen auf der Rückseite des Papiers auf der Leinwand fixieren. Diese Technik ist rasch umgesetzt – allerdings schließt das Papier nicht ganz dicht mit der Leinwand ab, sodass nach Aufbringen der Sprühfarbe die Konturen leicht verwischt sein werden. Das ist nicht schlimm, denn wir übermalen diese sowieso mit den Acrylmarkern.

PreviousNext

Schritt 2: Die Sprühfarbe auf die Leinwand bringen

Bereiten Sie unter freiem Himmel einen Platz vor, wo Sie die Leinwand besprühen können. Decken Sie die Umgebung weitflächig ab, damit die Sprühfarbe nicht dort landet, wo Sie sie vielleicht gar nicht haben wollen. Greifen Sie nun zur dunkelblauen Sprühdose und schütteln Sie sie ordentlich. Besprühen Sie gleichmäßig die Leinwand und lassen Sie auch die Kanten nicht aus. Jetzt heißt es: warten. Die Sprühfarben von Edding trocknen recht zügig, dennoch sollten Sie sicher sein, dass keine Stelle mehr feucht ist, bevor Sie weiterarbeiten. Mit Sprühfarbe in petrol arbeiten wir weiter, um unter Wasser einen Lichteinfall zu imitieren. Wir besprühen nur die linke, obere Ecke und lassen das hellere petrol sanft in das dunkelblau hineinlaufen. Entfernen Sie dazu in einer fließenden Bewegung die Hand mit der Sprühdose von der Leinwand, um einen eleganten Übergang entstehen zu lassen.

PreviousNext

Schritt 3: Meerjungfrau und Muscheln befreien

Ist die Leinwand staubtrocken, können Sie vorsichtig die Schablonen von der abziehen. Wenn alles geklappt hat, sind Meerjungfrau, Seesterne und Muscheln weiß geblieben, während die Umgebung in blaues Wasser getaucht ist. Der Vorteil dieser Technik: Sie müssen nicht frei Hand malen, sondern haben vordefinierte Formen, innerhalb derer sie nun weiterarbeiten können. Deswegen ist unsere Meerjungfrau auch für Kunst-Anfänger bestens geeignet.

PreviousNext

Schritt 4: Meerjungfrau mit Acrylfarbe grundieren

Jetzt nehmen wir Acrylfarben zur Hand. Diese leuchtenden Künstlerfarben sind sehr beliebt, da sie sich auf vielen Oberflächen einsetzen lassen, sich mit Wasser verdünnen lassen und farbbrilliant sind. Klassischerweise findet man Acrylfarben in Tubenform, aber jetzt gibt es Acrylfarben auch als Marker – und zwar von edding. Die Acrylmarker sind in der Farbpalette auf die Sprühfarben abgestimmt und bestechen vor allem durch ihre unterschiedlichen Strichstärken und Spitzen. Acrylmarker mit einer schmalen Rundspitze zaubern beispielsweise präzise Details auf die Leinwand, breite Keilspitzen sorgen für einen satten Farbauftrag und die so genannten 3D Double Liner bringen die Paste mit zwei unterschiedlichen Tubenöffnungen direkt auf die Leinwand.

Grundieren Sie die Meerjungfrau in einer hellen, freundlichen Farbe – wir haben uns für ein sanftes Pastellgelb entschieden. Sie können die Farbe entweder direkt mit dem Acrylmarker auftragen oder wie wir vom 3D Double Liner etwas Farbe auf eine Künstlerpalette geben und dann mit dem Pinsel arbeiten. So entsteht eine reliefartige Oberfläche auf der Leinwand, der so genannte Pinselduktus.

PreviousNext

Schritt 5: Meerjungfrau mit Farbverläufen gestalten

Ist die Grundierung trocken, füllen wir den Meerjungfrauenkörper mit verschiedenen Farbverläufen. Dazu setzen wir mit den Acrylmarkern etwas Farbe an die Körperkontur und verwischen diese mit einem trockenen Bürstenpinsel Richtung Körpermitte. Arbeiten Sie hier recht zügig, damit die Farbe nicht erst antrocknen kann. Lassen Sie verschiedene Farben miteinander verschmelzen, so bekommt das Motiv eine noch mystische Optik.

PreviousNext

Schritt 6: Wasserblasen auftupfen

Wer blitzschnell durchs Wasser fegt, wirbelt ordentlich Blasen auf. Imitieren Sie Wasserblasen, indem Sie einen weißen oder hellblauen Acrylmarker mit Rundspitze rund um den Fischschwanz immer wieder auf die Leinwand tupfen. Auch an den Armen und Haaren der Meerjungfrau können Sie solche Akzente setzen – das Bild wirkt dadurch dynamischer.

Eine Hand punktet mit einem Acrylmarker von Edding hellblaue Punkte auf eine Leinwand in dunkelblauer Farbe.
Tupfen Sie mit Hilfe eines Acrylmarkers mit Rundspitze Wasserblasen auf die Leinwand.

Schritt 7: Muscheln, Seesterne und Schnecken gestalten

Kleine Meeresbewohner dienen unserer Meerjungfrau als hübsche Begleitung. Gestalten Sie die Dekoelemente ebenfalls und testen Sie, welche unterschiedliche Techniken Sie mit den Acrylmarkern anwenden können. Vermengen Sie die Acrylfarbe zum Beispiel mit Wasser, um sie sanft verlaufen zu sehen. Vermischen Sie die einzelnen Farbtöne miteinander und probieren Sie aus, wie Sie die große Keilspitze im Gegensatz zur feinen Rundspitze einsetzen können. Auch helle Farbtöne lassen sich deckend auf dunklen Farben auftragen und zaubern so tolle Effekte. Haben Sie Muscheln, Schnecken und Co. gestaltet, ist Ihr Kunstwerk fertig – jetzt müssen Sie nur noch einen hübschen Platz in Ihrer Wohnung dafür finden.

PreviousNext

Künstler- und Kreativmaterial bei Erwin Krauser

In unserem Geschäft in Wiesloch finden Sie viele tolle Produkte, die Ihnen dabei helfen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Kommen Sie zu Besuch und stöbern Sie in unserem Künstlerbedarf und unserer Kreativabteilung! Gerne beraten wir Sie zu unterschiedlichen Techniken und Produkten.

Eine mit Acrylfarben gemalte Meerjungfrau ist auf einer Leinwand zu sehen. Um sie herum liegen Acrylmarker von Edding.
In unserem Geschäft finden Sie verschiedene Materialien, die Sie bei Ihren Kunstprojekten unterstützen.